Home · Kontakt · Anfahrt · Impressum · Datenschutz

Sie befinden sich hier:

     

Unterrichtsorganisation ab 17.05.2021

Ab Montag, den 17.05.2021 starten wir erneut den Wechselunterricht für die Jahrgangsstufen 7-11.

Die Klassengruppen 1 starten am Montag, den 17. Mai,
die Klassengruppen 2 am Dienstag, den 18. Mai
in einer A-Woche.

Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht sind zwei verpflichtende Selbsttests auf SARS-CoV-2 für Schüler unter Anleitung einer Lehrkraft. Die Testungen findet an zwei nicht aufeinanderfolgenden Tagen vor Unterrichtsbeginn im Unterrichtsraum unter Anleitung des Fachlehrers statt:

  • Unterrichtsbeginn zum 1. Block: Testung um 7:45-8:00 Uhr
  • Unterrichtsbeginn zum 2. Block: Testung um 9:30-9:45 Uhr

Die Testungen erfolgen für eine Klassengruppe jeweils Montag und Mittwoch bzw. Dienstag und Donnerstag.

Für die Teilnahme an der Selbsttestung ist es notwendig, dass die Eltern ihr Einverständnis mit dem Formblatt Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests ("Selbsttest") in der Schule ab dem 28. April 2021 erklären. (Elternanschreiben zur Teststrategie/ Testpflicht!)
Für Schüler, die bereits an den freiwilligen Selbsttestungen teilgenommen haben, liegt dieses Einverständnis der Eltern bereits vor (KEINE neue Erklärung notwendig!).
Für alle Schüler die noch nicht an den Selbsttests teilgenommen haben, müssen die Eltern dieses Einverständnis jetzt erklären. Diese Erklärung muss am 1. Unterrichtstag in der Schule vorgelegt werden.

OHNE DIESE EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG DARF EINE SCHÜLERIN/ ein SCHÜLER NICHT AM PRÄSENZUNTERRICHT TEILNEHMEN!

Ab dem 17. Mai gilt ein neuer
Plan für Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern (Hygieneplan für SARS-CoV-2),
ein neues Hygienekonzept am Hansa_Gymnasium
und eine neue Handlungsempfehlung ... für Schulen bei Kindern mit Akuter Respiratorischer Symptomatik (ARE).
Demnach darf die Schule beim Auftreten eines der folgenden Symptome:

  • Respiratorische Symptomatik
    • Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht)
    • Halsschmerzen
    • auch nur Schnupfen
      (nicht durch Heuschnupfen oder Allergie verursacht)
  • Fieber (>= 38 °C)
  • Kopfschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Störung des Geruchs- und Geschmackssinns
  • Gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen)

nicht betreten werden.
Es muss eine Abklärung durch den Kinder- oder Hausarzt durch einen PCR-Test erfolgen.

Wird der PCR-Test abgelehnt ist kein Besuch der Schule bis zum vollständigen Abklingen der Symptome, d.h. gemäß RKI: 5 Tage häusliche Absonderung plus 2 Tage Symptomfreiheit (mind. 7 Tag) möglich.

Mit Betreten des Schulgeländes muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, dieses gilt auch im Unterricht. Es gilt die dringende Empfehlung zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (z. B. OP-Masken gemäß EN 14683).

Der Unterricht findet im normal Stundenraster mit voller Mittagsfreizeit (12:30-13:30 Uhr) statt. Die Einnahme des Mittagsessen ist zeitlich gestaffelt möglich. Denkt/ Denken Sie an die Vorbestellung des Mittagessens.

Lesen Sie das Informationsblatt
Information zur Unterrichtsorganisation ab 17.05.2021
des Schulleiters

Planung für die Jahrgangsstufen 7 - 10

Die Stundenpläne, die Gruppeneinteilung, der Plan für die A/B-Wochen, die Termine für den Wechselunterricht, das Informationsschreiben des Schulleiters sowie der
das 165. Hinweise zur Schulorganisation ab dem 17. Mai 2021
und weitere Materialien sind im LMS itslearning im Kurs "PLÄNE & INFO" unter den Ressource "WECHSELUNTERRICHT" abgelegt, die Materialien zur Teststrategie unter der Ressource "TESTSTRATEGIE".

Planung für die Jahrgangsstufe 11

Für den Vorabschlussjahrgang 11 findet seit 12.04.2021 Präsenzunterricht im Regelbetrieb statt, dieser wird ab 17.05.2021 fortgesetzt.
Mit Teilnahme am Präsenzunterricht wird die 2-malige wöchentliche Selbsttestung auf das Coronavirus SARS-CoV2 verpflichtend!

Für den Präsenzunterricht gelten die oben genannten Regeln.

Der Stundenplan, der Plan für den Rhythmus der A/B-Wochen sowie das Hygienekonzept, die Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests ("Selbsttest") in der Schule ab dem 28. April 2021 und die Handlungsempfehlung ... für Schulen bei Kindern mit Akuter Respiratorischer Symptomatik (ARE) sind im LMS itslearning im Kurs "PLÄNE & INFO" unter der Ressource "KLASSE_11" bzw. "TESTSTRATEGIE" abgelegt.

Planung für die Jahrgangsstufe 12

In der Zeit vom 11. Mai bis 20. Mai gibt es die Möglichkeit zu Konsultationen im 4. und 5. mündlichen Prüfungsfäch. Beachten Sie dazu bitte die Absprachen bzw. Informationen Ihrer Kursleiter.
Am 19. Mai erfolgt um 13:30 Uhr die Bekanntgabe der Ergenisse der schriftlichen Prüfungen und der Zulassung zur mündlichen Abiturprüfung.
In der Zeit vom 26. Mai bis 9. Juni finden die mündlichen Abiturprüfungen, Plan siehe LMS itsLearning Kurs "JG12", Ressource "ABITURPRÜFUNG_2021/Termine_u_Pläne", statt.

Bleibt/ Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Janke, Schulleiter


#################################################################

W I C H T I G E     L I N K S !

Hier finden Sie/ findest du Informationen zu den aktuellen Regeln für die COVID-19-Pandemie.
Downloads und Links zu den Regelungen aufgrund der COVID-19-Pandemie

Hier finden Sie/ findest du Informationen zum LMS itsLearning. Nutze folgenden Link insbesondere, wenn du Probleme mit der Anmeldung oder bei der Nutzung des LMS hast.
Informationen zum LMS itsleaerning, Grundlagen und Nutzung


#################################################################

Herzlich willkommen auf der Homepage des
Hansa-Gymnasiums Hansestadt Stralsund.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserer Schule, unseren Lehr- und Lernangeboten.

Das Hansa-Gymnasium gehört zu den ältesten Schulen der Region. Direkt an der Sundpromenade am Rande der Weltkulturerbe-Altstadt wurde der heute denkmalgeschützte Backsteinbau als Lyzeum 1913 feierlich eingeweiht.
Das Gymnasium ist verkehrsgünstig gelegen; in seiner Nachbarschaft sind Theater, OZEANEUM, Meeres- und kulturhistorisches Museum, die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv.

Das Gymnasium in öffentlicher Trägerschaft ist eine gebundene Ganztagsschule mit verpflichtenden und offenen Lernangeboten, die seit 2007 als selbstständige Schule arbeitet. Die Schule ist Comenius-Projektschule, zertifizierte „Gesunde Schule“, Umweltschule und Multimedia-Schule. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der Schule zu einem Lern- und Lebensort für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern. Leitziele der Schule sind u. a. ";Handeln in Selbstverantwortung";, ";Attraktives Lernen auf hohem Niveau"; und ";Schülerpersönlichkeiten stärken";.

Anmeldung
LMS itsLearning

Die nächsten Termine

  Letzte Aktualisierung: 16.04.2021