Home · Kontakt · Anfahrt · Impressum

Sie befinden sich hier:

     

Das Schulhaus

Unser Hansa-Gymnasium ist ein imposanter dreigeschossiger Backsteinbau aus den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts. Die durch Blendnischen gegliederte Fassade mit etagenweise wechselnden Spitzbogen-, Rechteck- und Rundbogenfenstern, der nischenartige Haupteingang, die kupfergedeckten Treppentürme sowie der das Gebäde überragende quadratische Aussichtsturm lassen den Jugendstil des Bauwerkes mit auf die damalige Zeit abgewandelten Elementen der Gotik erkennen. Wegen der künstlerischen und städtebaulichen Bedeutung ist das von 1911 bis 1913 als erste städtische Mädchenschule (Lyzeum) errichtete Gebäude unter Denkmalschutz gestellt worden.

Seit dem 26. Oktober 2001 konnten die Schüler des Hansa-Gymnasium Stralsund nach 20-monatiger Bauzeit endlich wieder ihre neue "alte" Schule besuchen. Durch einen Anbau im Bereich des alten Schulhofes wurde das Schulgebäude um einen modernen Fachtrakt für die natur-wissenschaftlichen Fächer und die Informatik erweitert. Im Verbinder zwischen beiden Teilen wurde ein zusätzliches Treppenhaus und ein Behindertenfahrstuhl untergebracht. Weiterhin bekam die Aula einen neuen Glanz und Dank des Spendenaufrufs des Fördervereins tickt seit dem auch unsere Schuluhr wieder.

Unser Schulhaus bietet uns vielfältige Möglichkeiten für interessante Angebote. Unsere wunderschöne Aula nutzen wir für Konzerte, Musical- und Theateraufführungen. In unserer kleinen, aber feinen Turnhalle können die Schüler im Schulsport ihre Kräfte messen oder zusätzliche Sportangebote wahrnehmen. Für die künstlerische Betätigung gibt es einen Keramikraum und ein Fotolabor. Fitness- und Hauswirtschaftsraum sowie Cafeteria stehen uns ebenso zur Verfügung wie großzügige Aufenthaltsbereiche für Schüler. Die Schüler der Sekundarstufe II können sich in einem selbst verwalteten Oberstufenraum erholen, der im März 2009 in Eigenregie renoviert und gestaltet wurde.

Bilder vom Schulhaus

Die Hansa von der Sundpromenade
Abendlicher Blick vom Strelasund
Die Hansa im Winter
  Letzte Aktualisierung: 20.11.2017